EU-gefördert

Antrag Nr.: 85059017

Fortführungs- und Hygienekonzept Wildpark Mellensee

Das Restaurant Am Wildpark in Am Mellensee wurde in den letzten 20 Jahren durch ein Ehepaar betrieben. Aus Altersgründen haben sie den Miet/Pachtvertrag nicht verlängert. Der Vertrag lief zum 31.03.2022 aus.

Die neue Mieterin hat das Objekt per 01.04.2022 übernommen/gemietet.

Das idyllisch am See gelegene Restaurant ist ein beliebter Ausflugsort insbesondere für die ältere Bevölkerung. Es wurde jedoch ein Investitionsstau von 20 Jahren festgestellt. Die sanitären Einrichtungen müssen komplett umgebaut und erneuert werden, um die Hygienevorschriften, auch wegen Covid, zu gewährleisten. Ohne diese Maßnahme ist die Toilettennutzung der Restaurantbesucher nur bei Durchquerung des Saales möglich. Das soll wegen der Kontaktbeschränkung geändert werden. Um das zu gewährleisten, ist ein Umbau des Zugangs und gleichzeitig eine Erneuerung notwendig. Täglich gibt es Beschwerden durch die Besucher. Bisher sind die Sanitäreinrichtungen auch nicht behindertengerecht und es fehlen Wickelmöglichkeiten für Kleinkinder. Auch diese beiden Erfordernisse werden mit dem Umbau sichergestellt.

Der Sanitärbereich ist, wie oben erwähnt, im Zusammenhang mit der Modernisierung des Eventbereiches (Saal) zu betrachten, um Veranstaltungen wie Hochzeiten, Jugendweihen u.ä. durchführen und der starken Nachfrage der Bevölkerung nachkommen zu können. Der Saal diente dem letzten Pächter über 20 Jahre lediglich als Abstellmöglichkeit und Lager. Nunmehr soll dieser Saal modernisiert und zu einem Veranstaltungssaal hergerichtet werden.

Die Umsetzung der Maßnahme hilft, die Attraktivität dieses Ausflugsortes zu erhöhen und nachhaltig zu verbessern. Derzeit werden auch 6 Arbeitsplätze gesichert und vielleicht werden es mehr. Wir wollen das Restaurant zur Perle am Mellensee machen und freuen uns auf unsere Gäste!

Plakat EFRE-Förderung